Hauptseite

Aus Domipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Domipedia.jpeg

Domipedia (*23. Juli 1974), auch genannt der Große Domipedia, selten von unwissenden, zwielichtigen Individuen auch als Besserwisser beschimpft.

Am liebsten klärt er seine meist unwissende Zuhörerschaft über Dinge auf, über die er was weiß... oder auch nicht... oder mal jemanden kannte, der was gewußt haben könnte. Irgendwann mal. Damals eben.

Allgemeinplätze und möglichst sinnfreie Sprüche - höchstpersönlich und gewissenhaft im Internet vom großen Domipedia recherchiert oder aus eigener Erfahrung neu kreiert - dürfen bei den Belehrungen des großen Domipedia natürlich nicht fehlen.

Wohnt zur Untermiete bei den tierischen Mitgliedern des Familienverbundes Lillith, Tía, Tarik und Tristan. Geduldet werden hier auch Domipedias Perle und Kröterich. Der Familienverbund verfügt noch über eine Ferienunterkunft, die zur Zeit von Keni bewohnt wird.

Über Hobbies verfügt Domipedia in ausreichendem Maße, hier mögen als Auszug Grillen, Klettern, der Gang ins Fitnesstudio, seine Motorräder und Motorrad-Reisen genannt werden.

Jährlich mehrmals erliegt Domipedia einem Anfall von Grippe, von dem er sich aber - phönixgleich - immer wieder aus der Asche erhebt. Als herausragende Fähigkeiten müssen sein Sehsinn und seine überaus gewissenhafte Benutzung einer selten gewordenen und vom Aussterben bedrohten grammatikalischen Zeit, des achtfach geschraubten Konjuktives, gelobt werden.

Die Omniszienz (Allwissenheit) des großen Domipedia konnte bisher von nichts und niemandem in Frage gestellt werden... (Update 17. Juli 2015)


Inhaltsübersicht

23. Juli 1974

Achtfach geschraubten Konjuktives

Besserwisser

Universelle Domi-Stante

Fitnesstudio

Grillen

Grippe

Hilfestellung

Keni

Klettern

Kröte

Kröterich

Lillith

Motorräder

Motorrad-Reisen

Omniszienz

Perle

Tía

Tarik

Tristan

Update 17. Juli 2015


Starthilfe, Benutzung und Konfiguration